Unbenannt-2

 

Unser Sex-ABC erklärt euch viele Begriffe von A wie Anal-Sex bis Z wie Zofe. Viele Sachen, von denen ihr schon immer wissen wolltet was sie bedeuten.

Spanisch

Spanisch
Im Volksmund auch bekannt als “Tittenfick“. Der Mammal-Koitus, so die lateinisch korrekte Fachbezeichnung, ist eine Sex-Position, bei welcher der Mann sein bestes Stück zwischen den weiblichen Brüsten platziert und durch Druck und Reibung Befriedigung erfährt. Diese Sex-Variante setzt allerdings eine gewisse Größe der Oberweite bei der Frau voraus. Die Stellung ist nicht nur bei Busen-Fetischisten sehr beliebt, denn auch viele Frauen empfinden die Reizung ihrer erogenen Zonen an den Brüsten als überaus anregend. Es empfiehlt sich die Verwendung von natürlichen oder künstlichen Gleitmitteln, um den Genuss dabei zu steigern. Die Herkunft der Bezeichnung “spanisch“ für diese Position ist übrigens, wie auch die ebenfalls geläufigen Begriffe “kubanisch“, “Spanische Krawatte“ oder “Notarkrawatte“, ungeklärt. Eine Vermutung lautet, dass damit, ähnlich wie bei der Stellung “italienisch“ (= Achselhöhlenfick), ursprünglich auf die Möglichkeit angespielt wurde, ohne “echten“ vorehelichen Sex die Gebote der katholischen Kirche (welche in Spanien ebenso wie in Italien eine besonders dominante Rolle spielte) einhalten und trotzdem zu einer gewissen Befriedigung gelangen zu können.

Für neue Anregungen und Vorschlage für unser Lexikon (neue Begriffe, Abkürzungen oder neue Smiles ) benutzt bitte unser Kontaktformular. Für Eure Mithilfe sind wir Euch sehr dankbar und zeigen uns auch gern bei fleißigen Schreibern mit ein paar gratis Coins erkenntlich. -->

Halte
dich auf dem
Laufenden

 

 

 

 

[Livecam-Box] [Livecam] [Lexikon] [Sex-ABC] [Chat-Abkürzungen] [SMILIES, SMILEYS, EMOTICONS] [Alle Girls] [Gewinnspiel] [Shop]