Unbenannt-2

 

Unser Sex-ABC erklärt euch viele Begriffe von A wie Anal-Sex bis Z wie Zofe. Viele Sachen, von denen ihr schon immer wissen wolltet was sie bedeuten.

Multipler Orgasmus

Multipler Orgasmus
Anders als die allermeisten Männer, können Frauen häufig beim Sex nach dem Orgasmus ohne Unterbrechung mit der Kopulation bis zum nächsten Orgasmus weitermachen. Ob man die Stimulation dabei unterbricht oder nicht, spielt aber eigentlich keine Rolle. Wenn nämlich eine Frau nach einigen Minuten wieder genügend sexuell stimuliert ist, genügt das auch. Der nächste Orgasmus wird grundsätzlich stärker sein als der vorherige. Der Grund dafür liegt darin, dass die Schwellkörper und Drüsen noch so angeschwollen sind, dass beim folgenden Orgasmus die Körpersäfte mit besonderem Druck und besserer Muskelanspannung fließen. Über einhundert Orgasmen hintereinander können so erreicht werden. Bei manchen Frauen werden beim Sex die Abstände zwischen den Orgasmen immer kürzer, bis sie es nur noch als einen einzigen Dauer-Orgasmus empfinden. Häufig spüren diese Frauen noch am nachfolgenden Tag, wie Muskelzuckungen im Unterleib weiter anhalten und sie den ganzen über Tag immer noch vollständig erregt sind. In Deutschland haben laut Statistik 57 Prozent aller Frauen zwischen 17 und 71 Jahren mindestens einmal einen multiplen Orgasmus erlebt.

Für neue Anregungen und Vorschlage für unser Lexikon (neue Begriffe, Abkürzungen oder neue Smiles ) benutzt bitte unser Kontaktformular. Für Eure Mithilfe sind wir Euch sehr dankbar und zeigen uns auch gern bei fleißigen Schreibern mit ein paar gratis Coins erkenntlich. -->

Halte
dich auf dem
Laufenden

 

 

 

 

[Livecam-Box] [Livecam] [Lexikon] [Sex-ABC] [Chat-Abkürzungen] [SMILIES, SMILEYS, EMOTICONS] [Alle Girls] [Gewinnspiel] [Shop]