Unbenannt-2

 

Unser Sex-ABC erklärt euch viele Begriffe von A wie Anal-Sex bis Z wie Zofe. Viele Sachen, von denen ihr schon immer wissen wolltet was sie bedeuten.

Johannistrieb

Johannistrieb
Der Johannistrieb, nach anderer Schreibweise auch Johannestrieb, stammt eigentlich aus der Botanik und bezeichnet den zweiten Blattaustrieb einiger Laubbäume, wie z. B. der Eiche oder der Rotbuche, innerhalb eines Jahres. Im übertragenen Sinne ist damit allerdings der so genannte “Dritte Frühling eines Mannes“ gemeint, das Wiederaufleben des Geschlechtstriebs bei älteren Männern. Gerade älteren Menschen wird jedoch häufig das Recht auf eine Lust orientierte Sexualität abgesprochen. Daher wird dieser Trieb von Außenstehenden meist als übersteigert empfunden und als “Altersgeilheit“ abqualifiziert. Der Ursprung der Bezeichnung soll übrigens auch auf alte heidnische Fruchtbarkeitsriten in der Johannisnacht (24. Juni) zurückgehen.

Für neue Anregungen und Vorschlage für unser Lexikon (neue Begriffe, Abkürzungen oder neue Smiles ) benutzt bitte unser Kontaktformular. Für Eure Mithilfe sind wir Euch sehr dankbar und zeigen uns auch gern bei fleißigen Schreibern mit ein paar gratis Coins erkenntlich. -->

Halte
dich auf dem
Laufenden

 

 

 

 

[Livecam-Box] [Livecam] [Lexikon] [Sex-ABC] [Chat-Abkürzungen] [SMILIES, SMILEYS, EMOTICONS] [Alle Girls] [Gewinnspiel] [Shop]